Umweltschutzgedicht

Tags: quot, schaf, umweltschutzgedicht, lsquo, herde

Ein Schaf steht in der Herde
und denkt: Die schöne Erde
geht wohl sehr bald zu Grunde,
weil wir hier im Verbunde,
wie die Verrückten grasen.
Ich werd‘ zum Rückzug blasen!
Die Welt, ich kann's ermessen,
wird von uns aufgefressen.

Das Schaf drum voller Eifer
schreit laut: "Hey, werdet reifer!
Beginnt mit aufzuhören
die Erde zu verzehren.
Und lasst die Gräser stehen,
dann wird‘s uns besser gehen!"

Doch keines von den Schafen
will sich ja selbst bestrafen,
drum frisst die Herde heiter,
als ob nichts wäre, weiter.
Und unser Schaf, das weise
grast mit und murmelte: "Scheiße!"

Weitere Witze aus der gleichen Kategorie

Die 10 unpassendsten Sprüche nach dem Sex

1. Wann fängst Du endlich an ? 2. Ist Dir jetzt auch so übel ? 3. Ich hab'...

Der unglückliche Ochse

Es steht ein Ochs am Lattenzaun,um nach `ner schönen Kuh zu schau’n.Und tief ...

Dirndl

Ist der Arsch auch noch so breit, passt er doch ins Dirndlkleid....

Spontanität

Spontanität will wohl überlegt sein!...