Fritzchen will einkaufen

Tags: fritzchen, quot, auml, uferin, verk

Der Vater schickt Fritzchen zum Bierholen. Da geht Fritzchen zum Supermarkt und verlangt das Bier, doch die Verkäuferin weigert sich, Fritzchen das Bier zu geben. Sie sagt: "Du bist doch noch viel zu jung!" So setzt sich Fritzchen draußen vor dem Supermarkt auf eine Bank und weint. Ein Passant kommt vorbei und fragt Fritzchen, warum er denn weine. Fritzchen sagt: "Mein Vater hat mich geschickt, damit ich Bier für ihn hole aber die Verkäuferin meint, ich sei zu jung." Der Passant rät ihm: "Geh noch mal rein und sage zu der Verkäuferin, dass du 30 Jahre alt bist, 3 Kinder hast, dein Führerschein in den Gullideckel gerutscht ist und deine Frau mit gebrochenem Bein im Krankenhaus liegt." Fritzchen geht nochmal in den Supermarkt und sagt zu der Verkäuferin: "Ich bin 3 Jahre alt, habe 30 Kinder, meine Frau ist in den Gullideckel gerutscht und mein Fühererschein liegt mit gbrochenem Bein im Krankenhaus.

Weitere Witze aus der gleichen Kategorie

Was ich von meinen Kindern gelernt habe

Die folgende Liste stammt von einer Mutter aus Austin, Texas, in den USA, die anonym bleiben mö...

Die vier Elemente

"Nenne mir die vier Elemente", verlangt der Lehrer von Annemarie. Das Mädchen z...

Wo warst du denn?

"Wo warst du denn Stefan?" ,fragt die Mutter ihren kleinen Sohn. "Ich war dr&uu...

Wo ist Omi

"Mami, Mami, wo ist Omi?""Kind, da wo alle Großmütter mal hinkommen....