Christenwölfe

Tags: ouml, quot, christenw, thomas, herr

Thomas von Aquin wandert zum Philosopieren durch die Toskana, als ihn plötzlich fünf Wölfe umzingeln. Vor Schreck wird ihm Schwarz vor Augen. Mit letzter Kraft und bebender Stimme ruft er noch: "Oh Herr! Lasse diese Kreaturen Christen werden!"
Dann sinkt er in Ohnmacht. Als er wieder zu sich kommt, sitzen die Wölfe mit gefalteten Pfoten um ihn herum. Thomas hört sie nur leise murmeln: "Komm Herr Jesus, sei unser Gast und segne, was du uns bescheret hast."

Weitere Witze aus der gleichen Kategorie

Im Religionsunterricht

Der Religionslehrer schildert den Kindern den Weltuntergang: "Der Sturm wird die Dächer we...

Die 10 Gebote

Ein Biker kommt zum Pfarrer: "Herr Pfarrer, man hat mir mein Motorrad geklaut. Können Sie ...

Religionskriege

Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den coole...

Geistliche auf Abwegen

Ein evangelischer und ein katholischer Geistlicher gehen in den Puff. Der Evangelische kommt von der...