Berufswunsch

Tags: quot, uuml, szlig, rocker, lehrerin

In der Grundschule ist das Thema Berufsleben
an der Reihe. Der kleine Max wird gefragt, was er denn später mal werden möchte. Er ganz stolz: "Ich will mal ein Rocker werden!"
Die Lehrerin fragt: "Ja, sag mal, weißt
du eigentlich was das ist: ein Rocker?"
"Na klar: 'n fettes Motorrad unterm Arsch,
Bier saufen und Weiber vögeln!" Die Lehrerin läuft rot an, schreit rum und schickt ihn schließlich vorzeitig nach Hause mit der Auflage, dass sich sein Vater unbedingt bei der Frau Lehrerin melden muß. Der Max kommt schließlich viel zu früh heim und da fragt ihn natürlich gleich der Vater, warum er denn
schon so früh daheim sei. "Weil mich die Lehrerin nach meinen Berufswusch gefragt hat."
"Ja und was hast Du gesagt?" "Na, daß ich Rocker werden will!" "Hä?" "Na: fettes Motorrad unterm Arsch,Bier saufen ohne Ende und Weiber vögeln!" Darauf schmiert ihm sein Vater eine; wutentbrannt schickt er den Max in sein Zimmer:"und bis zum Abendessen überlegst Du Dir einen vernünftigen Beruf!" Nun es wird Abend und Max kam wieder aus seinem Zimmer.
Der Vater fragt ihn: "Na, und was haben wir denn jetzt für 'nen Berufswunsch?" Max ist ganz kleinlaut: "Ja ähm: ich werde Mini Rocker." "Was soll denn das nun wieder?"
"Nun, Fahrrad fahren, Milch, trinken und
wichsen."

Weitere Witze aus der gleichen Kategorie

Der neue Friseurlehrling rasiert einen Chinesen

Er schneidet ihm in die Wange, schneidet ihm ins Ohr und dann noch in die Nase.Dem Chinesen la...

Zwei sächsische Polizisten

Zwei sächsische Polizisten halten einenenglischen Autofahrer an. Sagt der eine Polizist z...

Es meint der Chefdekorateur zum neuen Lehrling

"Du legst ja ein ganz beachtliches Tempo vor!Nur: Die letzte Schaufensterpuppe, die Du ...

Pause für Beamte

Warum dürfen Pausen in Ämtern nie länger als 20 Minuten dauern? Damit man die Beamten...